Buffalomedia.de

AM FUSS DER ROCKY MOUNTAINS

Ein Medizinmann auf Büffeljagd

 

Ein Film von Ramon Kramer

 


 Story 

Inmitten der atemberaubenden Landschaft Montanas liegt die Reservation der Schwarzfuß-Indianer. Aber wer hier Federschmuck und Fransenjacken erwartet, wird enttäuscht. Der "American Way of Life" hat die einstigen Nomaden schon lange erreicht. Doch zwischen Shopping-Mall und Cheeseburger, Fertighaus-Siedlung und Pick-up-Truck leben sie weiter: Die Traditionen und Rituale des einst mächtigsten Stammes Nordamerikas.

"Wir versuchen den alten und gleichzeitig den neuen Weg zu gehen", erklärt Tom Crawfort, der seinen Lebensunterhalt als Rancher verdient und als Medizinmann den Spuren seiner indianischen Vorfahren folgt. Als einer der Wenigen kennt der 50-jährige noch die Geheimnisse der Natur und die Bräuche, die seinen Stamm seit Jahrtausenden begleiten. Um seine geschäftlichen Erfolge nach alter Tradition zu feiern, plant er, mit seinem Sohn auf eine Büffeljagd zu gehen. Das frische Fleisch des erlegten Tieres soll unter den Stammesältesten verteilt werden - rechtzeitig zur Feier des Jahres, dem großen Powwow.

Seit 15 Jahren reist der Musiker und Filmemacher Ramon Kramer regelmäßig nach Montana.
In seiner neuen Film-Dokumentation "Am Fuß der Rocky Mountains" zeigt er die Indianer von heute, deren Alltag und Traditionen: Den Künstler und Historiker Darrell Norman, den Countrysänger und Elvis-Fan Ernie Heavy Runner, den modernen Kriegerhäuptling Leon Rattler. Und nicht zuletzt den Sohn des Medizinmanns TJ, der das Cowboyleben liebt.
Kramers langjährige Freundschaft mit den Schwarzfuß ermöglichte einzigartige Bilder von uralten Ritualen, die bisher noch nie im deutschen Fernsehen zu sehen waren.

Die Kamera führte der mehrfach prämierte Holly Fink, der unter anderem für die Bildgestaltung des erfolgreichen TV-Films "Dresden" verantwortlich war. Als Kommentar-Sprecher konnte Klaus Sonnenschein gewonnen werden.Erstmalig ist die Synchron-Stimme von Morgan Freeman und Sean Connery ineinem Dokumentarfilm zu hören.


 Team 


Regie, Buch, Musik: RAMON KRAMER
Kamera: HOLLY FINK
Ton: TORSTEN SILBERMANN
Aufnahmeleitung: HJÖRDIS STEINER
Assistenz/Setfotografie: RAMONA HOLZER
Schnitt/Mischung: ROLAND MUSOLFF
Erzähler: KLAUS SONNENSCHEIN
Voice-Over-Sprecher:
 MARK BREMER, GERT HINZE,
 
 INGEBORG KALLWEIT, R.K.
Mitarbeit :
 TOM BEEGE (Buch),
 
 DARRELL NORMAN (Fachberatung)
 ULI KRINGLER (Musik)
Produktionsassistenz: MARIE-CHARLOTTE KÖLLING
Produktionsleitung: CORD LAPPE
Producer: JAN ERIK STAHL
Produktionsleitung (NDR): VIOLA VON LIEBIEG
Produktion: WEISSER MANN FILM, Kramer und Stahl
Redaktion: WOLF LENGWENUS, Länder, Menschen, Abenteuer / NDR

Gefördert von der Filmförderung Hamburg



 Facts  

Filmlänge: 45 Minuten
Format: Dokumention / Reportage (Länder, Menschen, Abenteuer)
Gedreht auf IMX (16/9)
Drehzeit: 3 Wochen (August 2005) auf der Blackfeet-Reservation
und im Glacier National Park / Montana, USA
Premiere: Oktober 2006, Filmfest Hamburg
Erstausstrahlung TV: 11. September 2008, NDR III, 20:15 Uhr


 Support  

ALAMO (Autovermietung): www.alamo.de
EXTRATOUR (Die Outdoor-Ausrüster in Hamburg): www.extra-tour.com
SUMMIT STATION LODGE (Montana Helitours): www.summitstationlodge.com
LODGE POLE GALLERY/TIPICAMP: www.blackfeetculturecamp.com
BLACKFEET-RESERVATION: www.blackfeetnation.com
GLACIER NATIONAL PARK: www.glacier.national-park.com
TWO MEDICINE BISON RANCH, 83691 US Hwy89, Valier, Montana 59486-5446
SNOW SLIP INN, Gary Coen, HC 36 Box, 1605 Essex, Montana 59916












































  Pressefotos 

JEPG-Dateien zum Herunterladen, 15 cm x 14,61 cm / 300dpi


2,24 MB
>>> download

2,60 MB
>>> download

1,20 MB
>>> download

2,10 MB
>>> download

1,62 MB
>>> download

1,91 MB
>>> download

1,82 MB
>>> download

2,24 MB
>>> download